I.G. mini-sail

aktualisiert am: 8.2.2019

Web Design
top001
See 006 (2)

CARLA

Holger Klaus stellt uns sein neues Modell vor:

Bei dem Modell handelt es sich um die „Carla“. Entwurf und Bauplan nach dem linearen Messverfahren durch Arthur Tiller aus dem Jahr 1921. Das Modell verfügt noch über einen Flieger und ein Großtopsegel.

Nach der Beschreibung in dem Buch Modelljachtbau und -Segeln handelt es sich vom Typ her um eine Rennjacht. An Klassengrößen gibt es die 3 kg 5 kg und 7 ½ kg Klasse. Wobei es sich bei die Carla in die 5 kg Klasse fällt und als Kutter mit zwei Vorsegeln getakelt wurde = Leichtwettergestell. Für mittlere Windgeschwindigkeiten ist eine Sloptakelage mit einem Vorsegel, evt. eine Houaritakelage mit einem Vorsegel vorgesehen. Für das Sturmgestell würde eine flache Gaffel anzuwenden sein, die parallel in Richtung des Vorstages verlaufen kann. Eine Segelklasse gibt es hier nicht, sondern es werden hier nur die Takelungen benannt z.B. Hoch-, Lugger-, Fledermausflügel-, Spriettakelung.

Modelldaten:

Länge über alles, ohne Bugspriet..1,440 m

Länge in der C.W.L. 0,940 m

Größte Breite 0,270 m

Breite in der C.W.L. 0,256 m

Größter Tiefgang 0,124 m

Masthöhe 1,550 m

Größte Segelfläche 1,157 m²

[Home] [Aktuelles] [Termine] [Briefe] [Chronik] [Treffen] [Modelle] [Berichte] [Carla] [Integrity] [Gorch Fock I] [Pogoria] [mini-maxi] [RS 1] [Legenden] [Victory] [Modellbau] [Links] [Regeln] [Impressum] [Datenschutz]